- JPG-Grafik 0,00 B

Geistliche Nahrung

Bei unserem Besuch im März konnten wir zwei ortsansässige Pastoren gewinnen, die seither in unseren Suppenküchen in Slavuta, Rovno und Starokonstantyniv wöchentliche Bibelstunden abhalten und den (meist jüdischen) Suppenküchenbesuchern das Evangelium von Jesus Christus erklären. Das Angebot wird von jeweils ca. 5-10 Personen regelmäßig angenommen.

Wir freuen uns sehr, über diese neue Möglichkeit unseren Suppenküchenbesuchern nicht nur körperliche, sondern auch geistliche Nahrung geben zu können. Besonders, weil Gott uns diese Sache schon länger aufs Herz gelegt hat und wir bereits in unserer größten Suppenküche in Odessa diesbezüglich sehr gute Erfahrungen gemacht haben.