Liebe Freunde,

seit einigen Wochen gibt es in der Ukraine große Probleme mit der Bürokratie. Alle Hilfsgüter, die ins Land kommen, müssen von einer “humanitären Kommission” in Kiew freigegeben werden, damit die Verteilung stattfinden kann.

Diese Kommission arbeitet zur Zeit nicht und die Hilfsgüter liegen in den Lagerhäusern. Dies betrifft alle Hilfsorganisationen, die in der Ukraine tätig sind. Insgesamt liegen in der Ukraine zur Zeit 500 (!) LKW-Ladungen und warten auf die Genehmigung zum Verteilen. Wir haben bereits das Auswärtige Amt eingeschaltet und andere Hilfsorganisationen sind auch politisch aktiv geworden.

Wir bitten Euch, dafür zu beten

  • dass die Kommission wieder zu arbeiten beginnt
  • dass die Hilfsgüter keinen Schaden  nehmen und bald verteilt werden
  • dass Menschen, die diese Hilfe brauchen, sie auch bald bekommen.