Slava bogu – Gott sei Dank!

Dies können unsere Suppenküchenbesucher laut bekennen.

Seit letzter Woche habe fast alle Suppenküchen wieder geöffnet, da unsere Partner eine Sondergenehmigung als „humanitäre Organisation“ bekommen haben.

Auf dem Bild sieht man die Suppenküche in Kiew und einen Besucher, der sich sehr darüber freut, dass sie sich wieder treffen können.